Lavage kontaminierter Oberflächen: Eine in-vitro Studie zur Überprüfung der Effektivität unterschiedlicher Systeme

Die Lavage ist eine Methode der mechanischen Wundreinigung zur Keimreduktion kontaminierter Oberflächen und Entfernung von Fremdkörpern und avitalem Gewebe. Sie findet u. a. Anwendung im Rahmen der chirurgischen Erstversorgung oder in der sept. Chirurgie bei Protheseninfekten. Hierbei wird eine Spül...

Ausführliche Beschreibung

Gespeichert in:
Bibliographische Detailangaben
1. Verfasser: Frank, Thomas Wolfgang Richard
Beteiligte: Stiletto, Rafael (PD Dr. med.) (BetreuerIn (Doktorarbeit))
Format: Dissertation
Sprache:Deutsch
Veröffentlicht: Philipps-Universität Marburg 2005
Hygiene u. Med. Mikrobiologie mit Medizinaluntersuchungsamt
Schlagworte:
Online Zugang:PDF-Volltext
Tags: Tag hinzufügen
Keine Tags, Fügen Sie den ersten Tag hinzu!