Sonomorphologische Charakterisierung peripherer pulmonaler Konsolidierungen- Evaluierung mit B-Mode-Thoraxsonograhie und farbkodierter Dopplersonographie

Pulmonale Konsolidierungen lassen sich sonographisch untersuchen, wenn sie Kontakt zur Pleura haben und sich keine belüftete Lunge zwischen Schallkopf und Lungenläsion befindet. Pleuraergüsse oder Atelektasen wirken als akustische Schallfenster zur Darstellung von intrapulmonal gelegenen Konsolidi...

Ausführliche Beschreibung

Gespeichert in:
Bibliographische Detailangaben
1. Verfasser: Holzinger, Ingelore
Beteiligte: Görg, Christian Prof. Dr. (BetreuerIn (Doktorarbeit))
Format: Dissertation
Sprache:Deutsch
Veröffentlicht: Philipps-Universität Marburg 2003
Innere Medizin
Schlagworte:
Online Zugang:PDF-Volltext
PDF-Volltext
PDF-Volltext
Tags: Tag hinzufügen
Keine Tags, Fügen Sie den ersten Tag hinzu!